Watercool MO-RA 3 PRO vs. Watercool MO-RA 2 PRO


Gandalf der Graue

Er war einer der mächtigsten Zauberer in Mittelerde, bekannt als gutmütiger und doch mächtiger Mann, mit dem sich so leicht keiner messen konnte. Doch eines Tages verschwand er: In den Minen von Moria wollte er die Hobbits vor dem bösen Balrog beschützen. Er stürzte zusammen mit Balrog in einen tiefen Abgrund. Keiner wusste, was genau mit ihm geschehen war, doch alle waren sich sicher, dass er den sicheren Tod fand. Fast jeder kennt den Herrn der Ringe von J. R. R. Tolkien. Wer  die Bücher  gelesen, oder die verfilmte Version gesehen hat, wird diese Geschichte kennen. Ähnliches erlebten die User aus der Gemeinde der Wasserkühler vor ein paar Wochen.

Mo-Ra2 Pro der Graue

Es schien, als wäre der mächtigste unter den Radiatoren verschollen. Mo-Ra2 Pro, der mächtige, große und graue Gigant. Wochenlang war es still um ihn und auch aus seiner Heimat "Waren" kamen keine Anzeichen, was nun geschehen sei. Die letzten Exemplare verschwanden still und heimlich aus den Shops des Internets.

In Tolkiens Romanen kehrt Gandalf der Graue zurück als Gandalf der Weiße. Er erstrahlt in neuem Glanz und Gewand. Ganz in weiß und mit unvorstellbar größerer Macht.

In unserer Welt verkündete Rico Weber, König von Watercool, dass der Mo-Ra auferstanden sei und bald zurückkehren würde. Mächtiger und schöner als zuvor. Tatsächlich kehrte vor wenigen Tagen der Mo-Ra zurück und ist in weißem Gewand zu erwerben. Auch ein schwarzer Bruder ist auf Bildern aufgetaucht. Jetzt endlich ist es soweit und der Mo-Ra ist auch in den Shops wieder zu sehen, der Name lautet: "Mo-Ra3".

Der Mo-Ra3 Pro Radiator fand nun auch den Weg zu den EffizienzGurus und will seine neu gewonnene Macht auf unserem Teststand unter Beweis stellen. Wir gewären ihm diese Bitte und lassen ihn antreten - gegen sich selbst. Er wird seine neuen gewonnenen Kräfte mit seiner vorigen Erscheinung Mo-Ra2 Pro messen.

Ob und wieviel besser er nach seiner Auferstehung ist, finden wir für Euch heraus.