Einleitung:

ThermoChill - Diese Antwort schallt einem seit etwas über einem Jahr überall entgegen, sobald man einen leistungsfähigen Triple-Radiator sucht. Grund genug für uns, einmal selbst herauszufinden, was an diesem Mythos dran ist. Deshalb haben wir dem vermeintlichen König der Radiatoren sechs potente Konkurrenten gegenüber gestellt, um die entscheidende Frage zu klären: Wer herrscht wirklich in der Königsklasse der Radiatoren?

So versammelten sich auf unserem Teststand neben dem ThermoChill PA 120.3 auch ein Watercool HTF 3 Triple X (beide gestellt von peebee), ein Hardware Labs Black Ice GT Stealth 360 chrome (gestellt durch xbox) und Alphacool stellte uns den neuen NexXxos Extreme III Rev. 2 zur Verfügung. Die Firma Caseking war so freundlich, uns die Modelle Hardware Labs Black Ice GT Xtreme 360 und Hardware Labs Black Ice GT Xtreme 360 Lite für den Test zu senden und die Firma Aquatuning schickte mit dem MagiCool Slim Triple einen Budget-Radiator ins Kräftemessen mit den "Großen".

Wer letztendlich das Rennen macht und in welcher Situation sich welcher Kauf lohnt, klären wir auf den folgenden Seiten. Schauen wir uns aber zunächst den Testaufbau und das Messverfahren an.