Reviews > Wasserkühlung > Roundup: 15 CPU-Wasserkühler im Test > Kühler: Swiftech - Apogee GTX

Swiftech - Apogee GTX - Review

Heiss geliebt und stark umschwärmt. Dieser Kühler sorgte durch seine schöne ausgefallene Optik noch vor seinem Erscheinen für ein großes Apogee-Fieber. Apogee bedeutet soviel wie Gipfel oder Höhepunkt und Swiftech beschreibt ihn als letztendliche klimatisch höchste Ebene. Das Design soll an frühere V8-Motoren erinern.


Es füllten sich Sammelthreads in Foren, die nur von diesen Kühler handeln. Schwerpunktthemen in diesen Threads waren das ansprechende Design, das verwendete Aluminium für den Deckel, der beigelegte dickere O-Ring, welcher die Bodenplatte wölben und an die CPU pressen sollte und diverse Fertigungstoleranzen, welche zu Leistungsunterschieden bishin zu Qualitätseinbußen führten.


Auch bei unserem Modell löste sich nach kurzer Zeit die Schutzschicht am Deckel, legte somit das Aluminium frei und das ist in Wasserkreisläufen nicht gern gesehen, da es die Korrosion verstärkt.


Im Durchfluss konnte der Kühler standardmässig nicht überzeugen und auch von der Kühlleistung hatte dieser enorme Schwierigkeiten, sich zu behaupten. Erst nach Montage des mitgelieferten dicken O-Ringes gab es eine beachtliche Steigerung in den Durchflusswerten sowie auch eine deutliche Verbesserung der Temperaturen. Für die Spitze hat es in diesem Fall allerdings nicht gereicht und wir fühlen uns bei dem Swiftech nicht in der Euphorie bestätigt, dass wir hier einen der besten Kühler in den Händen halten. Eher teuer und durchschnittlich.


Wir haben ebenfalls ein neueres Exemplar der Apogee-Reihe bekommen, welche nun nicht mehr mit einem dünnen und einem dicken O-Ring ausgeliefert wird, aber stattdessen mit einer Backplate und einem O-Ring, welcher von der Dicke her genau zwischen dem dicken und dem dünnen des älteren Exemplars liegt. Also handelt es sich direkt um eine leicht gewölbte Bodenplatte und man kann gleich den hohen Durchfluss verzeichnen. Die Kühlleistung lag dem Niveau des älteren mit dem dicken O-Ring sehr nahe und wir haben uns somit gespart, eine dritte Testreihe noch mit in die Tabelle aufzunehmen.


Lieferumfang

  • CPU-Wasserkühler mit integrierter Halterung für Sockel 775
  • 1/2" High-Flow Schlauchtüllen & Schlauchschellen (Kunststoff)
  • Montagematerial inkl. Inbusschlüssel
  • Wärmeleitpaste
  • Backplate (neue aktuelle Version)
  • dickerer O-Ring, um die Bodenplatte zu biegen (alte Version)
  • Einbauanleitung