Reviews > Wasserkühlung > Roundup: 15 CPU-Wasserkühler im Test > Kühler: Aqua Computer - Cuplex XT di G1/4

Aqua Computer - Cuplex XT "double impact" di G1/4" - Testbericht

Wie der Name des verbesserten Cuplex XT schon verlauten lässt, "doppelter Aufprall" oder "double impact", setzt Aqua Computer hier nicht nur auf ein beeindruckend schönes Design, sondern auch auf neue Technik. Erstmals haben wir es hier mit einer G1/4-Variante des Kühlers zu tun.


Hier strömt das Wasser durch den Einlass in eine Düsenplatte, welche das Wasser gut auf den Kupferboden verteilt. So kennen wir es von vielen am Markt erhältlichen Düsenkühlern.


Doch damit nicht genug, denn die zwei Rückflusskanäle holen das Wasser erneut unterhalb des Plexiglasdeckels nach oben und zwingen das es durch eine weitere Düsenplatte, die den zweiten Teil der Kupferbodenplatte kühlen soll.


Erst danach verlässt das Wasser den Kühler. In unserem Test zeigt sich der XT potent, doch schafft er es nicht unter die ersten Plätze. Trotz der Tatsache, dass es sich bei dem Prozessor um einen Quad-Core handelt, reicht der "doppelte Aufprall" dennoch aus, um alle die Verlustleistung aller 4 Kerne bestens in den Griff zu bekommen.


Lieferumfang

  • CPU-Wasserkühler mit integrierter Halterung für Sockel 775/478
  • Montagematerial