Phobya Xtreme Supernova 1260 Radiator

Fazit

Abschließend bleibt nicht viel zu sagen. Der Phobya Supernova 1260-Radiator kann in allen Bereichen sowohl qualitativ als auch leistungstechnisch überzeugen. Zwar erreicht er in den von uns getesteten Lüfterkonstellationen nicht die Werte der MORA-Radiatoren, kann sich aber vor allem mit seinem hohen Durchfluss sehen lassen. Optisch und technisch ist der Wärmetauscher ausgereift, praktisch sind beispielsweise die abnehmbare Lüfterbefestigung und die vielen Möglichkeiten der Lüfterbestückung. Für etwa 180 € kann der Phobya Xtreme Supernova 1260 einzeln gekauft werden, wobei Bundle-Pakete beispielsweise für etwa 230 € erworben werden können. Aufgrund dieser Tatsachen scheut es uns nicht, das Produkt schließlich mit unserem höchsten Award auszuzeichnen, dem "Effizienz-Award". Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Abschließend bedanken wir uns bei Aquatuning für die schnelle und freundliche Bereitstellung unseres Testmusters. Vielen Dank für das Ermöglichen dieses Vergleichs!




Zum Diskussionsthread