Reviews > Speichermedien > Portable Datenspeicher > Silicon Power Stream S10 640GB externe USB3 2.5"-Festplatte > USB 3.0-Festplatte: USB2.0-Kompatibilität, Benchmarks & Praxistest

USB3.0 - Gut für externe Festplattengehäuse mit 3.5" - auch für die 2.5"-HDDs?

 

Bevor wir uns den Leistungstests widmen, klären wir schnell erneut die Frage, ob ein USB3.0-Gerät auch an einem USB2.0-Port betrieben werden kann? Die Antwort lautet: Ja. Allerdings funktionieren USB3.0-Geräte nicht an einem USB1.0-Anschluss, wie er oftmals an PCs aus Intel-P4 oder AMD-K6-Zeiten und Notebooks aus dieser Zeit zu finden sind.

Zu USB2.0 ist der Standard abwärtskompatibel, und so können USB3.0-Geräte auch an älteren PCs angeschlossen und betrieben werden, auch wenn dabei natürlich die Transferraten dem langsameren Standard entsprechen und nicht mit der USB3.0-eigenen Geschwindigkeit vonstatten gehen werden.

 

Benchmarks: USB 3.0 vs. USB 2.0 - HD Tune & File Copy Test

 

Die Leistungsmessungen werden mit HD Tune und FCTest durchgeführt. Ersteres ermittelt die Rohleistung ohne Berücksichtigung des Dateisystems (FAT, FAT32, exFAT oder NTFS) , letzteres schreibt, liest und kopiert verschiedene Datentypen auf das zu testende Produkt. Die Ergebnisse werden im Folgenden dargestellt. Auf spezifische Untersuchungen der Leistung je nach verwendetem Dateisystem und USB-Port wurde verzichtet. Die Unterschiede sind gering und gleichen zudem den entsprechenden Werten des Silicon Power Armor A80.

 

Benchmarks mit HD Tune

Modell Kapaz. Inter. Typ Read Write msRead msWrite Gesamt [%]
Silicon Power Armor A80 (SSD) 100 USB3 ext.HDD 138,3 124 0,4 0,3 100
Super Talent Express Drive 16 USB3 Stick 66,9 20 0,6 0,7 43
Silicon Power Stream S10 640 USB3 ext.HDD 76,9 75 16,9 17,1 30
Silicon Power Armor A80 500 USB3 ext.HDD 68,3 66 17,8 17,7 27
Super Talent Express Drive 16 USB2 Stick 29,2 13 1,0 1,1 25
Silicon Power Armor A80 (SSD) 100 USB2 ext.HDD 29,3 27 1,5 1,5 22
Silicon Power Armor A80 500 USB2 ext.HDD 28,9 27 18,9 18,8 12

 

Benchmarks mit FCTest (File Copy Test)

Das Tool führt Lese-, Schreib- und Kopiertests teilautomatisiert durch. Wir testen jeweils die entsprechenden Transferraten je nach Datentyp, wiederholen jeden Test mehrfach und stellen die Mittelwerte in MB/s dar:

  • Files: ~ 500MB verschiedene, kleinere Dateien, wie sie einem typischen Backup von Office-Dateien entsprechen würden.
  • MP3: ~ 3.500MB mp3-Dateien, von 2 - 20MB.
  • Fotos: ~ 800MB von Bilddateien.
  • Filme: ~ 2.500MB Videodateien, Mindestgröße 700MB.


Modell Kapaz. Inter. Typ Filesys. Write Read Copy Gesamt [%]
Silicon Power Armor A80 (SSD) 100 USB3 ext.HDD NTFS 73,8 117 46,5 100
Silicon Power Stream S10 640 USB3 ext.HDD exFAT 76,9 82 25,0 78
Silicon Power Stream S10 640 USB3 ext.HDD NTFS 71,8 71 28,8 73
Silicon Power Armor A80 500 USB3 ext.HDD exFAT 57,7 77 20,6 66
Silicon Power Armor A80 500 USB3 ext.HDD NTFS 55,6 63 24,3 60
Super Talent Express Drive 16 USB3 Stick NTFS 24,9 67 20,4 47
Silicon Power Armor A80 (SSD) 100 USB2 ext.HDD NTFS 24,7 28 13,3 28
Silicon Power Armor A80 500 USB2 ext.HDD NTFS 25,2 24 11,9 26
Silicon Power Armor A80 500 USB2 ext.HDD exFAT 22,4 25 11,4 25
Super Talent Express Drive 16 USB2 Stick NTFS 16,3 28 11,5 23

 

Die Ergebnisse sprechen eine klare Sprache - USB3 ist auch für 2.5"-Festplatten eine gesunde Sache und verhilft zu mehr als der doppelten Geschwindigkeit gegenüber USB2.

Vergleicht man die verschiedenen Typen HDD und Flash-Stick gegeneinander, fallen die Zugriffszeiten und die Schreibleistungen ins Auge: Wird viel auf das portable Medium geschrieben, kann der Griff zu einer externen Festplatte die bessere Alternative sein. Wer in der Regel nur Daten vom Medium abruft, ist mit einem Stick gut bedient, sofern die Kapazität ausreichend ist.

Im direkten Vergleich der beiden Silicon Power-Modelle setzt sich die Stream S10 erwartungsgemäß geringfügig vor die Armor A80 - der aktuelleren Samsung-Festplatte im Inneren geschuldet.