Reviews > Speichermedien > Datenträger > TRENDnet TS-S402 NAS für 2x SATA Festplatten > Einleitung, Technische Daten & Lieferumfang

Einleitung, Lieferumfang & Technische Daten


Der kalifornische Netzwerkspezialist TRENDnet möchte auf der Popularitätswelle von NAS-Systemen für den Heimgebrauch ganz oben mit schwimmen. Das TS-S402 stellt aktuell das Flagschiff der Netzwerkspeichersparte dar, ein Modell für eine einzelne Festplatte ist ebenfalls verfügbar. Einzigartig: Bereits vor dem Kauf kann der Kunde abwägen ob ihm die Bedienung des Gerätes zusagt oder nicht. Die Website von TRENDnet bietet dazu einen sogenannten Konfigurations-Emulator, mit welchem man sich alle Funktionen des Gerätes anzeigen lassen kann.


Hat man sich für das TS-S402 entschieden, bekommt man einen relativ schlicht gehaltenen Karton, der dem zukünftigen Nutzer noch einmal die wichtiges Features und technischen Daten auflistet. Enthalten sind:

  • TRENDnet TS-S402 NAS System
  • Mehrsprachige Installationsanleitung
  • CD-ROM (Software & Bedienungsanleitung)
  • 1,5M Cat5e Patchkabel
  • Netzteil


Der kleine Würfel wurde mit 120 x 200 x 120mm auf minimalistische Ausmaße, für ein Gerät das zwei Festplatten aufnehmen kann, getrimmt. Die Gigabit-Schnittstelle ist mittlerweile selbst bei Heimgeräten Standard. Wer noch kein Gigabit Netzwerk zuhause einsetzt muss aber nicht verzagen, selbstvertändlich werden auch 10MBit und 100MBit Netzwerke unterstützt. Eingebaut werden können aktuell maximal zwei SATA I oder II Festplatten mit bis zu einem Terabyte Speicher, für größere Festplatten muss später ein Firmware-Update durchgeführt werden. Über jeweils einen USB2.0-Port an Vorder- und Rückseite ist eine Erweiterung der Kapazität möglich. Ebenso kann eine externe Festplatte als BackUp-Speicher für die auf dem NAS liegenden Daten genutzt werden. Solch ein BackUp kann entweder zeitgesteuert oder mit einem Druck auf den Knopf an der Vorderseite durchgeführt werden. Für den eigentlichen Betrieb des TS-S402 sorgt ein Mikroprozessor aus der Chipschmiede von Marvell, dem zusätzlich 32MB SD-Ram zur Seite stehen.