Reviews > Speichermedien > Datenträger > Kingston SSDNow V+ Drive 128GB Bundle (SNVP325-S2B/128GB) > Praxis: Installation, Anwendungen & MaxxPI

Praxistest: SSDs im Alltag sowie Benchmark-Ergebnisse der MaxxPI HDD-Suite

 

Um die Unterschiede abseits der Testtools zu ermitteln und im Alltag sichtbar zu machen, erfassen wir die Startzeit von Windows, Installieren ein Spiel in DVD-Größe (S.T.A.L.K.E.R.) sowie Photoshop CS2, öffnen mit letzterem eine 25 MB große PSD-Datei und messen jeweils die Zeiten in Sekunden, welche für die Komplettierung dieser Aufgaben vergehen. Weitere Ergebnisse finden sich in der HDD & SSD Datenbank.

 

Praxistests Index (Weniger ist besser) Start.Win Inst.Spiel Inst.PSD Start.PSD Index [s]
Intel X25-M 160GB 42,3 395,3 54,1 7,3 84,8
Kingston V+ Serie 128GB 43,9 396,3 57,9 7,0 86,3
Super Talent Ultradrive GX2 128GB 44,8 393,5 54,0 7,9 87,4
WD VelociRaptor 300GB (HDD) 59,3 403,6 60,5 9,9 101,4
Samsung F1 320GB (HDD) 63,6 401,2 71,5 12,6 114,4
WD Scorpio 160GB (HDD 2.5") 65,3 532,2 90,8 14,9 137,6

 

Die Unterschiede zwischen den Typen HDD & SSD sind ersichtlich, zwischen den einzelnen Vertretern einer Fraktion aber müssen die Unterschiede mit der Lupe gesucht werden. Die in synthetischen Benchmarks so mächtig erscheinenden Differenzen schrumpfen auch hier wieder zu Kleinigkeiten zusammen.

Eindeutige Sieger sind hier nicht auszumachen, liegen die Differenzen bisweilen bereits im Toleranzbereich der Messfehler. Nichts desto trotz hat der Toshiba-Controller samt angebundenem Flash-Speicher der Kingston SSD diese Nase knapp hinter der Intel, aber vor der Super Talent mit Indilinx-Controller.

 

Der Festplattenbenchmark der MaxxPI-Testsuite beansprucht den Titel "reallife"-Test für sich, da es ohne Umgehung der nativen Routinen des Betriebssystems Lese- und Schreibtests auf den Datenträgern durchführt. Dabei werden Dateien von 2 bis 320 MB gelesen und geschrieben und die jeweiligen Transferraten in MB/s gemittelt ausgegeben.

 

MaxxPI HDD Index (Mehr ist besser) Lesen Schreiben Mittel
Super Talent Ultradrive GX2 128GB

153,7 151,9 152,8
Intel X25-M 160GB

193,3 88,2 140,8
Kingston V+ Serie 128GB

168,8 67,2 118,0
WD VelociRaptor 300GB (HDD)

117,3 87,6 102,5
Samsung F1 320GB (HDD)

102,9 85,4 94,2
WD Scorpio 160GB (HDD 2.5")

42,2 35,9 39,1

 

Die Kingston SSD muss sich aufgrund deutlich geringerer Schreibraten der Super Talent SSD geschlagen geben, welche im Mittel am besten abschneidet.