Reviews > Sonstiges > Spire PowerFuse SP162 - Sicherung für Grafikkarten > Erscheinungsbild & Funktionsweise

Erscheinungsbild & Funktionsweise


Die Blisterverpackung der PowerFuse eröffnet sofort den Blick auf die Sicherung. Die mit Kunststoff ummantelten, geschirmten Kabel um den "EMC-Core" enden auf beiden Seiten mit transparenten und orangefarbenen PCIe 6pin-Steckern.


Bei der Installation wird der Stecker von der Grafikkarte entfernt und in die mit "IN" bezeichnete Buchse an der Kunststoffbox gesteckt, das nun freie Ende wieder an die Grafikkarte. Die Kunststoffbox selbst enthält die Steuerung für die farbwechselnde LED, welche den Spire-Schriftzug in verschiedenen Farben leuchten lässt. Ebenfalls ist dort die Sicherung selbst zu finden.


Durch die Größe und den starren Aufbau kann die Fuse für Freunde des Kabelmanagements zu einer echten Herausforderung werden. Für Moddingfreunde jedoch dürfte dies einen untergeordneten Faktor darstellen.