Fazit


Lärmende Desktop-Festplatten im 3,5"-Format müssen kein Ärgernis mehr sein. Mit der Verwendung des Scythe Quiet Drive 3,5" verschafft man sich gleich zweierlei Vorteil:

  • Fast vollständige Eliminierung der Laufgeräusche und drastische Reduzierung der Zugriffsgeräusche
  • Steigerung der Kühlleistung im Vergleich zum normalen Einbau der HDD an gleicher Position im Gehäuse.


In zwei von drei Diziplinen schlägt sich das Quiet Drive somit vorzüglich. Lediglich bei der Entkopplungswirkung könnte Scythe noch nachlegen, diese liegt bestenfalls auf durchschnittlichem Niveau. Preislich befindet man sich beim Scythe Quiet Drive 3,5" mit knapp 30€ im Mittelfeld des Angebotes an ähnlichen Lösungen, doch leitungsmäßig ist man ganz sicher Vorne mit dabei. Der Wermutstropfen der Entkopplung verhindert an dieser Stelle die gleiche Bewertung, die schon der kleine Bruder einheimsen konnte, doch unseren "Gute Wahl-Award" hat sich das Scythe Quiet Drive 3,5" redlich verdient. Bitteschön:





Übrigens kann der kleine Bruder auch zusammen mit der hier getesteten 3.5"-Version kombiniert verwendet werden. 2.5"-Festplatten können so absolut ruhiggestellt werden.

Abschließend bedanken wir uns bei  Scythe für die Bereitstellung unseres Testmusters und den immer freundlichen Kontakt! Vielen Dank!




Zum Diskussionsthread