Reviews > Sonstiges > Roundup: 11 Wärmeleitpasten im Test > Arctic Silver & Gelid Solutions

Arctic Silver 5, GELID Solutions GC-Extreme & GELID Solutions GC-2


Arctic Silver 5

Mit der Arctic Silver 5 Wärmeleitpaste testen wir ein weiteres Produkt aus dem Hause Arctic. Das 3,5 g schwere Wärmeleitmittel, welches unter anderem Silber-, Aluminium- und Zinkoxide enthält, befindet sich in der gleichen spärlichen Spritze wie das der Arctic Ceramique Paste. Verpackung und Produktbeschreibung fehlen auch hier. Die Arctic Silver 5- ist etwas flüssiger als die Arctic Ceramique Wärmeleitpaste. Trotzdem ist es auch am senkrecht montierten Mainboard keine Schwierigkeit, die Paste auf der Prozessoroberfläche gleichmäßig zu verteilen.


GELID Solutions GC-Extreme


Das aus Hong Kong stammende Unternehmen GELID Solutions sendete uns die GC-Extreme Wärmeleitpaste, die bereits mehrmals ausgezeichnet wurde. Nun sollte sich die Leistung der Paste auch in unserem Testsystem bewahrheiten. Die Spritze, die 3,5 g beinhaltet, befindet sich in einer Plastikverpackung, in der auch eine schwarze Pappbeilage liegt. Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite ist mit Awards und Empfehlungen bedruckt. Des Weiteren findet man übliche Warnhinweise und Informationen zur GC-Extreme Wärmeleitpaste. Besonders auffällig ist der praktische Plastikspatel, mit dem sich das Wärmeleitmittel benutzerfreundlich verteilen lässt.


GELID Solutions GC-2


Auch die neue GC-2 Wärmeleitpaste von GELID Solutions wird genauer unter die Lupe genommen. Sie befindet sich in der gleichen Verpackung wie ihr Vorgänger, ist diesmal allerdings in 7 g-Spritzen untergebracht. Der typische Spatel gehört ebenfalls zum Lieferumfang. In der Beschreibung wird mit einer noch leichteren Anwendung geworben, welche sich in der Praxis jedoch nicht bewahrheitet. Das Wärmeleitmittel ist zähflüssig, so dass der Spatel beim Verteilen verbiegt.