Reviews > Sonstiges > Roccat Vire > Einleitung
Autor: Marco Fischer

Letztes Update: 13.07.2009

Einleitung


Direkt aus Hamburg schickte uns der junge Hersteller Roccat ein innovatives Headset, das speziell für Gamer entwickelt wurde und auch an iPhone und Blackberry seinen Dienst verrichten kann.


Das Ganze hört sich mehr als interessant an, zumal der Schwerpunkt von Roccat generell im Gaming-Bereich liegt. Zum Sortiment des jungen Nordlichts gehören unter anderem auch Mäuse bzw. Mauspads sowie Tastaturen. Idealerweise erhält der Profi-Spieler seine gesamte Peripherie also aus demselben Hause.

Heute im Test befindet sich das auf Vire getaufte Headset. Im Gegensatz zu den allermeisten anderen PC-Headsets verwendet Roccat kleine Ear-Bud-Kopfhöhrer und verzichtet auf die On-Ear-Bauweise. In erster Linie sorgt dies für ein extrem geringes Gewicht von gerade einmal 15 Gramm, was besonders bei längeren Spiele-Sessions angenehm sein könnte. Bevor wir das Headset einer genaueren Betrachtung unterziehen, haben wir die technischen Daten zusammengestellt.