Reviews > Netzwerk > 7 WLAN-Router und -Sticks im Vergleichstest > Praxis: Wie performant sind die Bundles?

WAN-, LAN-, WLAN- Geschwindigkeiten: Die Bundles im Vergleich

 

Die Leistungen der Router und der entsprechenden USB-Sticks wurde mit dem Tool Performance Test der Passmark Test-Suite in der Version 7 durchgeführt: Damit werden Datenblöcke statischer oder variabler Größe im Netzwerk übertragen und die durchschnittlichen Übertragungsraten ermittelt. Wir testen die einzelnen "Wegstrecken", welche ein Datenpaket von einem Server (PC vor dem Router) im Netz bis zum eigentlichen PC zurücklegen muss und ermitteln die entsprechenden Leistungswerte. Die folgenden Diagramme also zeigen zuerst den Abschnitt WAN (Wide Area Network - Verbindung Server <-> Router), gefolgt von LAN (Local Area Network - Verbindung Router <-> PC via Kabel) und zuletzt verschiedene WLAN-Konfigurationen (Wireless Local Area Network - Drahtlose Verbindung Router <-> PC). Es werden jeweils die Transferraten in [Mbit/s] sowie das Transfervolumen in [MB] angegeben. Des weiteren wird zwischen Datenblöcken statischer (16384 Bytes) und dynamischer Größe (20-16384 Bytes) unterschieden.

 

WAN-Test: Statische Blockgröße

Hersteller TCP [Mbit/s] TCP [MB] UDP [Mbit/s] UDP [MB] Leistung [%]
Linksys (Cisco) 171 1228 154 1108 100
D-Link 246 1768 102 731 98
TRENDnet 88 633 89 641 55
Sweex 88 633 89 640 55
Draytek 88 633 89 640 55
SMC 79 565 89 640 53
Asus 92 662 64 463 47

 

Der WAN-Test spricht eine klare Sprache für einen alten Hasen am Markt: Reibungslos und schnell geht der Datenaustausch von statten, Transfer über UDP des Cisco-Routers betrachtet. Via TCP punktet der D-Link, alle anderen sind weit abgeschlagen. Der dritte Gigabit-Router im Bunde - ASUS - unterscheidet sich hier von den anderen beiden und scheint nach Außen nur mit 100Mbit zu arbeiten. Innerhalb des Router-Netzwerks via Kabel aber die Gigabit-Bandbreite zur Verfügung.

 

LAN-Test: Statische Blockgröße

Hersteller TCP [Mbit/s] TCP [MB] UDP [Mbit/s] UDP [MB] Leistung [%]
Linksys (Cisco) 284 680 763 1829 100
D-Link 292 699 443 1062 80
Asus 279 667 437 1048 77
TRENDnet 95 226 96 228 23
Draytek 95 226 96 228 23
SMC 95 226 96 228 23
Sweex 94 225 95 228 23

 

Bildet ASUS im WAN-Test das Schlusslicht, hält der Router in einem lokalen Netzwerk an der Spitze mit und gesellt sich zu D-Link und Linksys (Cisco). Die anderen vier Kandidaten tummeln sich auf gleicher Höhe und landen zusammen entsprechend ihrer Auslegung als 100Mbit-Geräte nicht zu unterscheiden auf dem vierten Platz.

 

LAN-Test: Dynamische Blockgröße

Hersteller TCP [Mbit/s] TCP [MB] UDP [Mbit/s] UDP [MB] Leistung [%]
Asus 240 573 306 733 100
D-Link 238 570 304 729 99
Linksys (Cisco) 219 525 409 579 97
TRENDnet 94 225 90 215 35
SMC 94 225 90 215 35
Draytek 94 225 89 214 35
Sweex 93 224 90 215 34

 

Der vierte Platz bleibt unverändert durch die vier Kandidaten aus dem Leistungsdiagramm statischer Blockgröße belegt. Linksys und ASUS tauschen hier die Plätze, D-Link rangiert unverändert auf Rang 2.

 

WLAN-Test: Statische Blockgröße (nah/fern)

Hersteller TCP [Mbit/s] nah TCP [MB] nah TCP [Mbit/s] fern TCP [MB] fern Leistung [%]
Draytek 47 113 20 48 100
Linksys (Cisco) 34 81 17 41 79
Asus 28 66 14 34 65
TRENDnet 30 72 13 30 63
Sweex 30 72 6 14 46
SMC 24 57 8 19 45
D-Link 26 61 1 3 30

 

Dieses Diagramm gibt erste Hinweise auf das Zusammenspiel von Router und USB-WLAN-Stick: Draytek bildet hier die Spitze, die anderen Probanden unterscheiden sich je nach Einsatzszenario. Das Diagramm kann - wie alle Tabellen dieser Review - durch Klicken auf die Spaltenüberschrift beliebig sortiert werden.

 

WLAN-Test: Dynamische Blockgröße (nah/fern)

Hersteller TCP [Mbit/s] nah TCP [MB] nah TCP [Mbit/s] fern TCP [MB] fern Leistung [%]
Draytek 19 45 15 34 100
TRENDnet 16 38 14 33 91
Linksys (Cisco) 13 36 12 29 80
Sweex 22 52 7 17 80
Asus 14 33 7 18 62
SMC 10 24 5 11 42
D-Link 15 35 1 4 42

 

Erstmalig kann sich ein günstiger Vertreter der Router ins Blickfeld rücken: Sweex bietet mit seiner Kombination Leistung, welche für den 3. Rang in diesem wohl wichtigsten Test konkurrenzfähig ist und sichert sich Bestnoten für WLAN-Geräte, welche in geringer Entferung zum Router stehen.

 

WLAN-Test: G vs. N nah

Hersteller TCP [Mbit/s] G nah TCP [MB] G nah TCP [Mbit/s] N nah TCP [MB] N nah Leistung [%]
Sweex 30 212 31 221 100
Linksys (Cisco) 22 160 38 273 97
D-Link 22 155 31 223 86
Asus 19 138 32 226 82
TRENDnet 16 112 28 199 69
Draytek 4 30 38 273 63
SMC 13 95 11 80 41

 

Obige Aussage wird auch mit dieser Tabelle bestätigt: Auf kurze Distanzen ist der Sweex-Router eine hervorragende Wahl. Die anderen Testteilnehmer differieren wieder erneut unterschiedlich. Draytek hat im G-Modus Probleme, hier sollte also auf ein N-Taugliches WLAN-Gegenstück geachtet werden.

 

WLAN-Test: G vs. N fern

Hersteller TCP [Mbit/s] G fern TCP [MB] G fern TCP [Mbit/s] N fern TCP [MB] N fern Leistung [%]
TRENDnet 17 121 27 196 100
Linksys (Cisco) 16 112 26 186 94
Sweex 16 117 18 129 83
Draytek 6 41 34 242 74
Asus 8 58 12 86 46
SMC 7 48 5 33 29
D-Link 1 7 0 1 3

 

Der in allen Tests gute aber nicht auffällige TRENDnet setzt sich in diesem Bereich in Szene und kann sich in beiden Modi sehen lassen. Draytek bietet hier erneut ein zwiespältiges Bild: Die besten Leistungen im N-, (fast) die schlechtesten im G-Übertragungsmodus. Nur D-Link ist hier komplett abgeschlagen und kämpft mit dem Aufrechterhalten des Signals.

 

Die folgende Seite aggregiert die Ergebnisse und leitet das Fazit zu diesem WLAN-Roundup ein.