Reviews > Netzteile > Thermaltake Toughpower QFan 650W > Testsystem & Verfahren

Testsystem & Verfahren


Unser Testsystem besteht aus einer Kombination von PC und Netzteilteststand. Einen tieferen Blick auf den Teststand  kann hier erfolgen. Der PC besteht aus folgenden Komponenten:

Der eingesetzte Rechner stellt die Standardkomponente sowie gleichzeitig die Grundlast in unserem Test da. Unser eigens entwickelter Teststand dient zur kontrollierten, stufenweisen Belastung des Netzteiles. Die Spannungen 3,3V, 5V und 12V wurden mit einem Multimeter, das eine Genauigkeit von ±0,5% + 1 Digitalstellenfehler aufweist, gemessen. Die aufgenommene Leistung wird rein wirkleistungsmäßig mit einer Genauigkeit von ±1% ±1W gemessen. Eine Effizienzmessung ist leider nicht möglich. Diese überlassen wir gerne speziellen Labors, wie sie z.B. bei 80plus.org zum Einsatz kommen. Bei den Spannungstoleranzen halten wir uns strikt an die Werte der ATX Spezifikation Version 2.2.

Getestet wurde bei verschiedenen Leistungen, angefangen bei 122W bis hin zu 613W. Die jeweiligen Spannungen wurden per Multimeter am Mainboardstecker abgenommen. Somit sollte das ganze Leistungsspektrum abgedeckt sein. Selbst ein System mit Quad-Core CPU, Multi GPU und RAID braucht im realen Alltag nicht mehr Leistung. Solange also das Netzteil spannungsstabil ist, sollte es keine Probleme geben.