Reviews > Netzteile > Seventeam V-Force ST-750Z-AF ATX 2.3 Netzteil > Spannungsmessungen, Temperatur- und Geräuschpegel

Seventeam V-Force ST-750Z-AF ATX 2.3 Netzteil - Spannungsmessungen, Temperatur- und Geräuschpegel

Eingangs jeden Testes prüfen wir die Leistungsaufnahme bei ausgeschaltetem PC sowie ausgeschaltetem Netzteil. Ohne besondere Vorkommnisse geht das ST-750Z-AF aus dem Ring. Das Messgerät bescheinigt 0 bzw. 2,7 Watt Leistungsaufnahme.

Im Folgenden die Diagramme zu den einzelnen Spannungsmessungen:


3,3 Volt Leitung:


5 Volt Leitung:


12 Volt Leitung:

Enorm ist die Leistungsfähigkeit des Netzteils. In unserem Test war eine netzseitige Belastung bis über 1.000 Watt möglich. Bereinigt um die Verlustleistung stehen noch immer über 800 Watt Output-Leistung auf der Habenseite. Eine satte Reserve bringt das Seventeam also mit. Selbst bei dieser hohen Belastung kann das Netzteil noch mit stabilen Spannungen glänzen, wie auch über den gesamten Testparcour.

Ähnlich überzeugend geht der Lüfter zu Werke. Im unteren Lastbereich bis etwa 300 Watt sind ihm keine Geräusche zu entnehmen. Bei mittlerer Auslastung baut sich nach und nach ein kaum wahrnehmbares Luftrauschen auf, welches in einem geschlossenen System noch untergehen sollte. Erst bei Last ab etwa 600 Watt ist der Lüfter in unserem Testsystem zu vernehmen, wirkt aber dabei weder dominant noch aufdringlich. Trotz der recht geräuscharmen Kühlung wird das Netzteil selbst unter hoher Last nicht mehr als warm.