Fazit


Die FSP Group hat es geschafft, mit dem Epsilon 80PLUS 500 ein in allen Belangen nahezu perfektes Netzteil abzuliefern. Leistung satt bis über die angegebene Belastungsgrenze hinaus sowie eine hochwertige Verarbeitung haben uns überzeugt. Ein kleiner Wermutstropfen ist in der Länge der Kabel zu finden. Diese sind für den Einbau in großen Gehäusen einfach zu kurz geraten.
Nutzer von Systemen, in dem dieser Punkt kein Manko darstellt, können beim Epsilon 80PLUS 500 Watt bedenkenlos zugreifen, sofern sie einen Onlineshop finden, der das Gerät anbietet. Leider ist dieses Modell der Serie kaum bei den bekannten Preisvergleichen gelistet. Lediglich die 700 Watt-Variante ist zu einem Preis von rund 95 Euro erhältlich.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand, somit ist es uns eine Freude, dem Epsilon 80PLUS 500 unseren  „Gute Wahl"-Award zu verleihen. Bleibt nur zu hoffen, dass ein Glanzstück von FSP nicht im Verborgenen bleibt und es bald auch auf dem deutschen Markt zu erwerben ist.


Abschließend bedanken wir uns bei  Fortron Source für die schnelle und freundliche Bereitstellung unseres Testmusters. Vielen Dank!




Zum Diskussionsthread