Enermax ECO80+ 350W ATX 2.3 Netzteil - Fazit

Der letzte Gong ertönt: Nach einem harten Kampf im Fliegengewicht kann das Enermax ECO80+ 350 Watt einen Sieg nach Punkten einfahren. Mit dem entsprechenden Trainer (Enermax PRO82+) und den somit vorhanden technischen Grundlagen ist dies nicht sonderlich überraschend. Die eine oder andere Runde ging jedoch verloren. So muss das Netzteil in Bezug auf die Kabellängen leichte Hiebe einstecken, kontert allerdings mit einer sehr guten Deckung in Form des bepulverten Gehäuses, sodass hier auch nach mehreren Fights keinerlei Schäden sichtbar werden. Die Kondition ist ausgesprochen gut, übertreibt man es mit der Belastung, quittiert unser Sportler umgehend den Dienst. Dennoch bekommt man einen treuen Begleiter, der ohne großes Murren, aber nicht ganz lautlos seine Arbeit verrichtet.

Um einen Kämpfer dieses Kalibers in seinen Stall zu holen, muss man nicht tief in die Tasche greifen. Bei  45 Euro geht das Vergnügen bereits los. Vergleicht man dies mit anderen ähnlich versierten Athleten, zeigt sich, dass die Ablösesumme beim Händler absolut fair ist.

Für einen Weltmeistertitel in Form unseres „Effizienz-Awards“ reicht es für das Enermax ECO80+ 350 Watt nicht ganz, allerdings erkämpft es sich den knapp darunter liegenden „Gute Wahl-Award“. Herzlichen Glückwunsch!



Abschließend gilt unser Dank  Enermax für die schnelle und freundliche Bereitstellung unseres Testmusters.




Zum Diskussionsthread