Reviews > Netzteile > Enermax ECO80+ 350W ATX 2.3 Netzteil (EES350AWT) > Einleitung, Lieferumfang & Technische Daten

Enermax ECO80+ 350W ATX 2.3 Netzteil - Einleitung, Lieferumfang & Technische Daten

Enermax hat es nach einiger Zeit ohne besondere Highlights wieder geschafft, sich einen Namen in der Szene der Gamer und Modder zu machen. In kaum einer Konfigurationsanfrage in den einschlägigen Foren fehlen Namen unter den Antworten wie PRO82+, MODU82+ oder bei ganz „dicken“ Gaming-Systemen Revolution85+. Doch die Taiwaner ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus und legen kräftig nach. Auch wenn die Preise der Einstiegsmodelle der Pro82+-Serie recht niedrig angesetzt sind, unterbietet man sich mit dem ECO80+ selbst. Aktuell steht mit dem ECO80+ 350 Watt nur eine Variante dieser Serie zur Verfügung, schenkt man den Preisvergleichen jedoch Glauben, folgen weitere Modelle mit einer Leistung bis 620 Watt.


Übersicht der aktuell verfügbaren Netzteilserien:

  • Revolution 85+ – 850-1250 Watt
  • Liberty Eco – 400-620 Watt
  • Modu82+ – 425-625 Watt
  • Pro82+ – 385-625 Watt 

Öko ist in aller Munde. Mit Öko verbindet man in erster Linie die Natur und deren Farbe ist grün. So kommt auch die Verpackung daher. Der Slogan „Love your earth“ unterstreicht die Ambitionen zusätzlich, dem Markt ein umweltfreundliches Netzteil zur Verfügung zu stellen.


Auch wenn der Lieferumfang keine Jubelstürme auslösen wird, ist er für ein Netzteil dieser Preisklasse nicht unwürdig. Neben dem in einer zusätzlichen Schutzfolie verpackten Netzteil finden wir das Kaltgerätekabel, vier Befestigungsschrauben, zwei Klettkabelbinder, ein mehrsprachiges Handbuch in Form eines Faltblattes sowie ein Produktkatalog des eigenen Hauses. Die Übersetzung des Handbuches ist geglückt, perfektes Deutsch macht ein Fehldeuten von Arbeitsschritten  bei der Installation unmöglich. Auf der Herstellerseite wird noch ein „powered by Enermax“-Aufkleber erwähnt, diesen konnten wir im Karton unseres Samples nicht finden – verschmerzbar.


Die Technischen Daten von Verpackung und Netzteilaufdruck hier zusammengefasst: