COUGAR CM Power 700 Watt ATX 2.3 Netzteil - Fazit

Kommen wir zur Abschlussbewertung. Bei neuen Marken und Serien schauen wir gerne besonders genau hin und gehen ins Detail. Compucase braucht sich mit dem COUGAR CM Power an keiner Stelle zu verstecken. Klar, die Erfahrung von drei Jahrzehnten in Sachen Netzteilbau wirkt bei der Entwicklung und Etablierung unterstützend.

Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass das Netzteil an vielen Stellen punkten kann. Besonders hervorzuheben ist hier die hochwertige Verarbeitung, innen wie außen. Eine hohe Leistungsbandbreite mit kleinen Reserven über die maximale Belastbarkeit hinaus kombiniert mit einer größtenteils angenehmen Geräuschentwicklung sprechen für das COUGAR CM Power 700 Watt. Somit empfiehlt es sich ohne Einschränkungen für leistungsstarke Gaming-Systeme, speziell Nutzer von Multi-GPU-Lösungen sollten einen Blick wagen. Wer zudem noch einen Eyecatcher in seinem Gehäuse haben möchte, kommt nur schwer am hier getesteten Modell vorbei. Wie so oft gibt es von unserer Seite Kritik in Bezug auf die Länge der Anschlusskabel, diese sind für große Gehäuse einfach zu knapp bemessen, um sie ordentlich verlegen zu können. Ein paar weitere Klettkabelbinder kosten auch nur Cents, würden das Gesamtpaket aber runder erscheinen lassen.

Werfen wir noch einen Blick auf den Preis: Für knapp  110 Euro wechselt das Netzteil den Eigentümer. Kein Superschnäppchen, in Anbetracht der gebotenen Leistung dennoch vertretbar.

Letztendlich bleibt uns nur noch die Gratulation an Compucase. Fast perfekt gelingt das Debut, so freuen wir uns auf die nächste Revision oder weitere neue Produkte. Herzlichen Glückwunsch zum „Gute Wahl-Award“!



Abschließend gilt unser Dank  Compucase für die schnelle und freundliche Bereitstellung unseres Testmusters.




Zum Diskussionsthread