Fazit


Corsair bestätigt mit dem TX650W die hervorragenden Leistungen des leistungsstärkeren Modells. Dies ist nicht selbstverständlich, werden beide Modelle doch durch unterschiedliche Manufakturen hergestellt. Dem potentiellen Käufer wird die Wahl leicht gemacht. Wer auf absolut stabile Leitungen über den gesamten Lastbereich Wert legt und sich nicht an einem, nur unter absoluter Volllast, hörbaren Lüfterrauschen stören lässt, kann mit dem Corsair TX650W nicht viel verkehrt machen. Einzig Nutzern von SLI- oder Crossfiregespannen, deren Karten nach jeweils zwei PCIe-Anschlüssen verlangen, sollten zum stärkeren Modell greifen. Überzeugend ist auch der  Preis, ist das Netzteil mit knapp 70 Euro das günstigste Markengerät in seiner Klasse. Hochwertige Verarbeitung, lange Garantiezeit von fünf Jahren und einen deutschsprachigen Kundendienst per  Forum, Mail oder Telefon gibt es obendrein.

Mit Freude überreichen wir auch dem Corsair TX650W wohlverdient den begehrten EffizienzAward. Herzlichen Glückwunsch!




Abschließend bedanken wir uns bei  Corsair für die schnelle und freundliche Bereitstellung unseres Testmusters. Vielen Dank!




Zum Diskussionsthread