Reviews > Netzteile > BFG ES 800W - Das effiziente Netzteil > Einleitung & Technische Daten

Einleitung


Der Markt der Netzteilanbieter scheint in Deutschland aufgeteilt. Auf der Suche nach einem neuen Netzteil bekommt man in den einschlägigen Foren immer wieder die gleichen Hersteller empfohlen. Kleinere und unbekannte Marken haben es oftmals sehr schwer, trotz hervorragender Testergebnisse entsprechend Fuß zu fassen.
BFG will den steinigen Weg gehen und aus der bereits vorhandenen und mehrere Modelle umfassenden Produktpalette ein Gerät dem deutschen Markt zur Verfügung stellen. Mit 800 Watt Leistung soweit nichts Außergewöhnliches, staunten wir nicht schlecht, als uns ein Netzteil angekündigt wurde, dass sogar bei einer Auslastung von nur zehn Prozent höchst effizient arbeiten soll.

Ein kühnes Versprechen wird gegeben, der Test wird zeigen, ob man beim  ES-800, so der Modellname, von einer kleinen technischen Revolution sprechen kann.

Lieferumfang & Technische Daten


So spektakulär der Inhalt zu sein scheint, so unauffällig präsentiert sich die Verpackung. Man könnte meinen, die gesamte Aufmerksamkeit bei Entwicklung und Produktion wurde auf die Technik gelegt. Lediglich Netzteil, Handbuch, Kaltgerätekabel, Befestigungsschrauben und ein paar Klettkabelbinder gehören zum Lieferumfang, recht spartanisch.
Neben dem an Komplettsysteme gewöhnte PC-Nutzer gerichtete Hinweis samt Kurzanleitung, dass ein Netzteilupgrade eine einfache Sache ist, wurden auf der Rückseite noch zwei kleine Grafiken platziert, die unserer Meinung nach etwas mehr ins Rampenlicht gerückt werden dürfen, da sie die an ein Netzteil gestellten Kriterien schlechthin sind. Wo andere Hersteller mit atemberaubenden Slogans in großen Lettern auf der Verpackung nach Aufmerksamkeit lechzen, übt sich BFG also in Bescheidenheit.




Die Technischen Daten von Verpackung und Netzteilaufdruck hier nun zusammengefasst: