Reviews > Luftkühlung > Kühler > Thermaltake Contac 29 CPU-Kühler > Einleitung, Lieferumfang & Technische Daten

Thermaltake Contac 29 CPU-Kühler - Review

Einleitung

Als Kühlerhersteller hat man es schon nicht leicht. Kaum ist die eigene neue Produktpalette aufgestellt, kommt schon die Konkurrenz mit einem Produkt, das teilweise nur wenige Grad Celsius Unterschied aufweist, aber sofort als herausragendes Produkt beworben und umjubelt wird. Doch wo Konkurrenz ist, sind auch Innovationswille und Ansporn vorhanden, etwas noch besser zu machen. Soviel vorab: Mit dem  Contac 29 hat Thermaltake einen unscheinbaren David geschaffen, der sich durchaus mit einem Goliat von Prolimatech messen kann. Doch schauen wir uns zunächst den Lieferumfang und die technischen Daten an.

Lieferumfang & Technische Daten

In der reichlich bedruckten Verpackung befinden sich alle wichtigen Teile, die man für den Einbau benötigt. Die Einbauanleitung ist bebildert und auch für Laien sehr leicht verständlich.

Lieferumfang

  • Thermaltake Contac 29 (CL-P0568) CPU-Kühler
  • Montagematerial für die Sockel 754, 939, AM2, AM2+, AM3, 775, 1156, 1366; nicht vormontiert
  • Wärmeleitpaste
  • 120 mm-Lüfter Typ: Thermaltake TT A1225L12S mit 2000 U/min, ummantelt, vormontiert, PWM
  • Gummientkoppler für den 120 mm-Lüfter und einen weiteren, optionalen 120 mm-Lüfter
  • Montageanleitung

 

Technische Daten ISGC-400

  • Masse: 558 g (mit Lüfter)
  • Höhe: 159 mm
  • Breite: 120 mm
  • Tiefe: 50 mm
  • Lamellenabstand: 2 mm, Aluminium
  • Heatpipes: drei Stück mit je 8 mm Durchmesser, Kupfer
  • Boden: HDT-Technik