Fazit


Scythe konnte mit dem Kama Angle Rev. B wieder ein mal zeigen, dass man niemals rein nach der Optik kaufen sollte. Auch wenn die Winkelbauform recht eigenartig erscheint, so kann sie jedoch durchaus mit den Spitzenkühlern mithalten, zumindest im 12 V-Betrieb. Der speziell auf eine minimale Geräuschkulisse ausgelegte Lüfter verliert leider in den unteren Spannungsbereichen deutlich an Kraft, was aber in Anbetracht der 12 V-Leistung nicht weiter ins Gewicht fällt. Damit bietet sich der Kama Angle Rev. B für alle Prozessoren gleichermaßen. Liegt der Kama Angle zwischen einem Hecklüfter und einem Deckellüfter, so kann man ihn für kleinere Prozessoren auch im Passivbetrieb nutzen. Zu einem Preis von knapp 30 Euro ist er bei  PC-Cooling erhältlich und hat sich so auf jeden Fall den "Gespart-Award" verdient.

 

Abschließend geht der Dank an Scythe für die schnelle und freundliche Bereitstellung unseres Testmusters.



Zum Diskussionsthread