Fazit

CoolIT Systems hat gezeigt, dass eine kleine und günstige Komplettwasserkühlung leistungsstark sein kann. Auch wenn der Kühler keine Spitzenpositionen erreichen konnte, so ist dennoch ein großes Potential vorhanden. Die einfache Montage mitsamt Entkopplung des Lüfters hinterlässt ebenso einen positiven Eindruck. Bei der Lautstärke muss allerdings in höchstem Maße getadelt werden. Der Kunde sollte bei einem Durchschnittspreis von 90 Euro deutlich mehr Laufruhe erwarten können. Hinzu kommt zudem das Kompatibilitätsproblem bei der Montage der Radiatoreinheit. Ebenso hinderlich erscheint die Auswahl der Betriebsmodi, denn hierfür muss die Seitenwand des Gehäuses geöffnet werden.

Fasst man alles zusammen, so ist der CoolIT Domino A.L.C. nur etwas für experimentierfreudige Nutzer, die sich von der größeren Geräuschkulisse nicht stören lassen und sich schon immer einmal mit dem Thema Wasserkühlung auseinander setzen wollten. Alle anderen sollten lieber etwas mehr in eine selbst zusammengestellte, ausbaufähige Wasserkühlung investieren, oder weiterhin einen Luftkühler des höheren Preissegmentes nutzen.

 


Abschließend geht der Dank an Aquatuning für die schnelle und freundliche Bereitstellung unseres Testexemplares.


Zum Diskussionsthread