Reviews > Luftkühlung > Kühler > Cooler Master GeminII (RR-CCH-ANU2-GP) > Kühlperformance im Vergleich

Verwendete Lüfter im Vergleich


Da dem Cooler Master keine Lüfter im Lieferumfang beiligen, wurden zwei Yate Loon D12SL-12 verwendet.


Lüfterdrehzahlen



CPU-Temperaturen


Die folgenden Diagramme zeigen die Leistung der Kühler bei den entsprechenden Lüfterspannungen von 5V, 7V und 12V.


Temperaturen im Lastzustand (weniger ist besser)


Temperaturen im Idlezustand (weniger ist besser)



Einfluss der Kühler auf umliegende Komponenten


Um den Einfluss des Kühlerlayouts auf Kühlung umliegender Komponenten zu ermittlen, wurden die Temperaturwerte der Spannungswandler und des Mainboard-Chipsatzes erfasst. Im folgenden zeigen die Diagramme die Systemtemperaturen im Last- und Idlezusatand bei den entsprechenden Lüfterdrehzahlen. (Auf Angabe der Grafikkartentemperaturen wurde verzichtet, da keine Abhängigkeit von der Lüfterdrehzahl zu verzeichnen war.)


Systemtemperaturen Last  - Lüfter 5V (weniger ist besser)


Systemtemperaturen Last - Lüfter 7V (weniger ist besser)


Systemtemperaturen Last - Lüfter 12V (weniger ist besser)


Ein Mythos der Non-Towerkühler wird ein weiteres Mal entlarvt: Die Kühlung umliegender Komponenten durch dieses Konzept, oft von den Marketingabteilungen als kaufförderndes Argument angeführt, trifft kaum zu. Nur Komponenten, die selbst heisser als die CPU sind, profitieren auch von der Anströmung mit der erwärmten Luft. Sieht man sich die Diagramme an, wird eines klar: Nur die Spannungswandler profitieren von der Anströmung, da diese auch noch mit 50°C heisser Luft gekühlt werden. RAM und Chipsatz werden erwärmt, statt gekühlt.
Im Vergleich mit dem boxed-Kühler wird dieser Umstand ebenfalls deutlich: Natürlich ist die reine Kühlleistung schlechter, allerdings wird die erwärmte Luft nicht auf das Mainboard geblasen, was sich in der geringeren Chipsatztemperatur zeigt.


Systemtemperaturen Idle - Lüfter 5V (weniger ist besser)


Systemtemperaturen Idle- Lüfter 7V (weniger ist besser)


Systemtemperaturen Idle- Lüfter 12V (weniger ist besser)


Im Idlezustand macht sich die Anströmung durch die erwärmte Luft nicht mehr negativ bemerkbar.