Autor: Jan Loerts

Letztes Update:  6.07.2007

Betrieb


Der Lüfter wurde in einem ruhigen Raum ohne störende Lärmquellen an einem Labornetzteil getestet.
Der Lüfter ist mit Standardspannung (12V), 7V und 5V auf Lautstärke, Luftzug und Anlaufspannung getestet worden. Bei 12V Spannung und aufgedrehtem Potentiometer ist der Lüfter leider alles andere als leise. Der sehr kräftige Luftzug ist mehr als deutlich zu hören. Dreht man das Potentiometer in die Mitte des regelbaren Bereiches, wird die Lautstärke zwar nicht besonders verringert, aber der Luftzug bleibt angenehm stark. Erst bei der niedrigsten Stellung des Potentiometers wird der Lüfter deutlich ruhiger. Der verursachte Luftzug ist dann immer noch recht hoch. Die Anlaufspannung liegt bei 4,6V.

Folgende Tabelle zeigt die Spannung und Drehzahl bei entsprechender Potentiometerstellung, sowie die Leistung, die der Lüfter dabei aufnimmt:

 


In dieser Tabelle sind die Drehzahlen bei verschiedenen Spannungen und Potentiometerstellungen erfasst. Mit Hilfe eines Lüfteradapters könnten somit auch gerinere Drehzahlen erreicht werden und der Lüfter wirklich zu einem "Silent-Fan" gemacht werden: