Fazit

Coolinks Bestreben Evolution zu betriben sind deutlich erkennbar. Und tatsächlich, es gibt viele Verbesserungen im Vergleich zur SWiF-Reihe.
Da wäre zuerst die Beseitigung der Vielfalt an Versionen (Bulk vs. Retail). Es gibt nur noch eine Version mit unserer Meinung nach ausreichender Ausstattung. Zweitens wurde viel am Design gefeilt (Farbe, Design der Lüfterblätter etc.). Auch die Verarbeitung ist besser und bis auf das altbekannte Kabelproblem sehr gut.

Die Leistung war mehr als zufriedenstellend. Zwar konnte ohne Widerstand nicht ganz das Niveau der alten SWiF erreicht werden. Mit Widerstand hingegen ist die neue SWiF2-Reihe deutlich besser. Leichte Nebengeräusche trübten das Gesamtbild ein wenig. Alle Ergebnisse dieses und anderer getesteter Lüfter finden sich in unserer Datenbank.

Wenn wir alle Plus- und Minuspunkte zusammenzählen, denken wir, dass ein Gute Wahl-Award gerechtfertigt ist, wenn auch sauer verdient. Wir beglückwünschen Coolink für ein gutes Produkt!



Keine Überraschung stellen die Preise dar. Beide Modelle kosten im Handel rund 10 €, für die man einen guten Lüfter ohne größere Schwachpunkte erhält:
Coolink SWiF2-1201 (Geizhals-Link)
Coolink SWiF2-120P (Geizhals-Link)

Abschließend bedanken wir uns bei Coolink für die schnelle und freundliche Bereitstellung unseres Testmusters. Vielen Dank!


Zum Diskussionsthread