Reviews > Gehäuse > Spire Epoxi Gehäuse - SP6002B-CE-R > Spire Epoxi Gehäuse: Einleitung, Lieferumfang & Technische Daten

Einleitung, Lieferumfang & Technische Daten

Nach einem recht erfolgreichen Auftritt des Senator 6004-Gehäuses in unserer Review schickt der Hersteller "Spire" ein weiteres Exemplar ins Rennen. Ob das größere "Epoxi"-Case ähnliche Stärken und Schwächen in allen Bereichen aufweist oder deutlich besser verarbeitet ist, wird im folgenden Artikel näher behandelt.

 

 

Technische Daten - Spire Epoxi Gehäuse - SP6002B-CE-R
Gehäusetyp:ATX-Full-Tower
Material:SECC-Stahl, Kunststoff, Aluminium
Abmessungen:580 x 215 x 595mm (H x B x T)
Belüftung:Front: 2 x 120 mm Lüfter
Heck: 1 x 120 mm Lüfter
Deckel: 3 x 120 mm Lüfter

Laufwerke (extern):11 x 5,25"
Laufwerke (intern):8 x 3,5" (über 2 Käfige im 5,25"-Schacht)
Plätze für Erweiterungskarten:7
Netzteil:Standard-ATX
Masse:13,5 kg
Unterstützte Standards:ATX / E-ATX / Micro ATX
I/O-Ports:4x USB, 1x eSATA, 1x Mic In, 1x Stereo
Besonderheiten:Netzteil kann im oberen und unteren Teil verbaut werden, geeignet für den Einbau einer Wasserkühlung, blau-beleuchtete Lüfter in der Front und im Deckel

 


Eine relativ große Verpackung, die mit den typischen Schriftzügen auf braunem Grund bedruckt ist, erreicht den Käufer des Spire Epoxi-Gehäuses. Zwei weiche Schalen sowie eine Kunststofffolie sichern es vor dem Transport und möglichen Stößen. Nach dem Auspacken realisiert man erstmals die großen Ausmaße und die solide Erscheinung des Cases, auf die später näher eingegangen wird.

Spire verstaut praktisches Zubehör wie Kabelbinder, Befestigungsmaterial für die Hauptplatine und Kabelhalterungen in einer durchsichtigen Zippverpackung. Übrig gebliebenes Material kann nach der Montage einfach wieder verstaut werden und geht nicht verloren. Der Käufer findet zusätzlich eine Garantiekarte sowie eine englische Bedienungsanleitung vor, welche leider nur über schwarz-weiße Fotos in minderwertiger Qualität verfügt. Um die Installation einfacher zu gestalten, sollten diese deutlich heller und farbig abgebildet werden.

Auf den folgenden Seiten werfen wir einen genauen Blick auf die äußere Verarbeitung und den Innenraum.