Reviews > Gehäuse > Lian Li PC-90B > Fazit

 Fazit

 

Der Eindruck des Lian Li PC-90B ist nach unserem Test mit Abstrichen gut ausgefallen. Zunächst sollte betont werden, dass die Verarbeitungsqualität wie gewohnt auf einem hohen Niveau ist, denn man sucht vergebens nach scharfen Kanten oder Fehlern in der Fertigung. Ebenfalls positiv aufgefallen ist der große Innenraum trotz der geringen Außenmaße, was durch die ungewöhnliche Platzierung der HDD-Plattform ermöglicht wird. Die ab Werk montierten Gehäuselüfter sind relativ laufruhig und auch der reichliche Lieferumfang kann durchaus überzeugen. Besonders gut gefallen haben die Gummiringe, die die HDD effektiv entkoppeln können.
Der besondere Innenaufbau bietet jedoch auch Anlass zur Kritik. So versperrt die Festplattenplattform den Zugang zur restlichen Hardware nahezu vollständig, was speziell für Casemodder abschreckend sein wird, die ihre Hardware zur Show stellen wollen. Zusätzlich begrenzt die Plattform den Platz für einen großen Prozessorkühler, so dass vor Kauf unbedingt auf die Maße geachtet werden sollte. Negativ aufgefallen sind zudem fehlende Schnellspanner und Ausschnitte für besseres Kabelmanagement im Gehäuse.

Abschließend kommen wir zu dem Ergebnis, dass das Lian Li PC-90B für diejenigen geeignet ist, die relativ viel Hardware auf kleinem Raum verbauen wollen und weniger Wert auf Optik im Gehäuseinneren legen, da die Sicht durch die HDD-Plattform versperrt ist. HPTX ist beispielsweise auf kleinstem Raum möglich, wobei auch hier die optische Modifikation zweitrangig ist. Bei einem Preis von etwa 165 € gehört das Gehäuse zwar nicht zu den günstigen Modellen, erhält aber aufgrund der genannten Argumente unseren "Gute-Wahl"-Award.

 

Abschließend bedanken wir uns bei Lian Li respektive CaseKing.de für die freundliche und schnelle Bereitsstellung unseres Testmusters. Vielen Dank!

 

Zum Diskussionsthread im Forum