Reviews > Gehäuse > Cooltek Black Box Midi Tower (CT BB-M1) > Einleitung, Lieferumfang & Technische Daten

Einleitung

Auf dem hart umkämpften Gehäusemarkt war Cooltek bisher nur mit zwei im Preis niedrig angesetzten Gehäusen, den CT-K I und II, vertreten. Beide sind für ca. 30€ im Handel erhältlich. Hierbei handelt es sich zwar um durchschnittlich ausgestattete, aber dennoch elegant gestaltete Midi-Tower.
Mit dem neuen "Black Box"-Gehäuse möchte Cooltek weiter in den Markt vorstoßen und bietet augenscheinlich eine gute, sehr solide Verarbeitung, zahlreiche Features und ansprechende Optik zu einem vertretbaren Preis an.

 

Lieferumfang & Technische Daten

In der Zubehörkiste des "Black Box"-Gehäuses ist folgendes enthalten:

  • Rändelschrauben zur Montage von Laufwerken und Festplatten (farblich codiert, sodass keine Verwechslung bei der Montage entsteht)
  • Abstandshalter und Thumbscrews mit Gummibeschichtung zur Montage des Mainboards
  • Blende zur Installation eines Card-Readers oder FDDs in einen der 5,25"-Schächte
  • ein Standard-Gehäuselautsprecher

Nachfolgend sind die Besonderheiten des Testkandidaten zusammengefasst:

  • Montage von ATX- sowie µATX-Mainboards möglich
  • 4x 5,25"-Schächte zur Installation von Laufwerken
  • 6x 3,5"-Schächte für Festplatten
  • Blau beleuchteter 140mm-Cooltek-Lüfter in der Front
  • Montagemöglichkeit für 120mm-Lüfter hinten
  • Komplett schwarze Lackierung des Gehäuses (auch innen)
  • Entkopplung der Festplatten durch Gummieinsätze im HDD-Käfig
  • Frontpanel mit 2x USB und Line-Out- sowie Mikrofonanschluss
  • Installation von 2x 120/140mm-Lüfter im Seitenteil möglich