Reviews > Eingabegeräte > Mäuse > Cyber Sport Orbita Mouse > Einleitung, Lieferumfang & Technische Daten

Einleitung


Cyber Sport, deren Tochterfirma  Cyber Snipa den meisten wohl eher bekannt sein dürfte, hat seinen Hauptsitz in Australien. Wie bei so vielen anderen Firmen auch, erfolgt die Entwicklung dort, gefertigt werden die Produkte, wie könnte es anders sein, jedoch in China.

Da die Kapazitäten der Jungs aus Down Under nicht an die der großen Namen heranreichen, besinnt man sich darauf, durchdachte Produkte zu günstigeren Preisen an den Mann zu bringen. Wenn man jedoch, wie mit der neuen  Orbita Mouse, nicht in den alten Gewässern fischt, gelingt es eher ein innovatives Produkt zu kreieren und somit neue Käuferschichten zu erschließen. Genau dies versucht Cyber Sport mit der Orbita Mouse. Was man durch das "MicroGear"-Scrollrad von Logitech kennt, wird hier auf ein neues Level gehoben. Statt einer herkömmlichen Maus neue Fähigkeiten beizubringen, ensteht eine Maus, die wie ein überdimensionales, horizontales Mausrad wirkt. Ein durchaus gewagter Schritt, schließlich kann man nicht behaupten, dass konventionelle Mäuse im Alltag versagen. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt und so wollen wir der Orbita Mouse auf den Zahn füllen und sie dem harten Alltag und dem Vergleich zu einem konventionellen Eingabegerät seiner Gattung aussetzen.



Lieferumfang & technische Daten


Die Verpackung der Orbita Mouse ist aufwendig gestaltet. So lässt sich bereits durch das Aufklappen des Kartons ein Blick auf die Maus werfen, bevor diese selbigen verlassen hat. Neben der eigentlichen Maus und der zugehörigen Ladestation, welche ebenfalls als Funkempfänger agiert, befinden sich ein zweiter Gleitring mit verringertem Widerstand, eine Aufbewahrungstasche, die zugehörige Software sowie die englischsprachrige Bedienungsanleitung samt Quickstart-Guide in der Verpackung.


Technische Daten:

  • 3-Tasten-Maus
  • LED-Sensor mit 800 DPI
  • elektronischer 2-Achsen-Kompass mit 256 CPR (counts per revolution) zur Rotationsauswertung
  • 2,4 GHz ~ 2,5 GHz-Funkverbindung
  • 1 - 10 m Reichweite
  • Batterielaufzeit: ca. 50 h
  • Ladezeit: ca. 3 h
  • Standbyzeit: ca. 3 Monate
  • USB 2.0-Anschluss
  • Kabellänge: 54 cm
  • integrierter Lithium-Polymer-Akku mit 500 möglichen Ladezyklen
  • Betriebssysteme: Windows XP/Vista und Mac OSX (erweiterte Einstellungen der Software nur unter Windows verfügbar)