Auswertung

  • Das Kit erreichte auf unserem Testsystem die bislang besten Leistungen und durch den vom Hersteller genehmigten Spannungsbereich sind die Module für den Übertaktungseinsatz prädestiniert.
  • Bereits auf Standardtakt und -timings setzt sich das Kit an die Spitze und kann auch im übertakteten Zustand diese Position verteidigen. Wir empfehlen trotz Freigabe der hohen Spannungen eine aktive Kühlung.
  • Bei maximaler Übertaktung wird das System um etwa 14 % beschleunigt.

Gesamtrating (Standardtakt)



Gesamtrating (Übertaktet)



CPU-Z OC




Fazit


Der Auftakt seitens A-DATA bei uns EffizienzGurus kann als gelungen bezeichnet werden. Auch wenn die Module bereits mit Standardeinstellungen bei hoher Spannung betrieben werden müssen und so auch der CPU einiges abverlangen, ist dieses 6GB Kit eine gute Wahl für Übertakter oder Case-Modder, welche auch auf eine ansprechende Optik im System nicht verzichten möchten. Die bislang höchsten erreichten Taktraten eines 6GB-Kits auf unserem Testsystem sprechen für sich und somit freuen wir uns, A-DATA unseren "Gute Wahl" Award vergeben zu dürfen. Leistung, Optik und Preis stimmen - für den Standardanwender aber sind die Module nicht empfehlenswert: Zu hoch ist die Betriebsspannung bei Verwendung nach Standard-Spezifikationen.





Wir bedanken uns bei  A-DATA für die Möglichkeit, einen altbekannten aber bei uns auf EffizienzGurus.de neuen Hersteller begrüßen zu können.




Zum Diskussionsthema im Forum