Einleitung

Patriot Memory. Dieses kleine aber feine Label weiß besonders mit der Viper-Serie zu gefallen. Nicht nur die Optik der Heatspreader kommt attraktiv aggressiv daher, auch die Leistungen der Partiot-Kits gaben bislang keinerlei Anlass zu Kritik. Sehr schnell und gutes Übertaktungspotential, dabei aber nicht über die Maßen teuer.

In der Welt der Übertakter, hat insbesondere ein Chiphersteller einen besonderen Charme: "Micron" tönt es immer als offensichtliches Muss durch die Reihen der Power-User, in den Foren werden derartige Kits weit über Wert verkauft und alle anderen ICs werden als zweite Wahl abgetan. Durch die offizielle Taktfrequenz von DDR2-1066 und schärferen Latenzen von 5-5-5-15 könnte dieses Kit Micron-Chips besitzen und möglicherweise die magischen DDR2-1200 ohne weitere Hilfsmittel erreichen. Widmen wir uns aber vorerst den technischen Daten.


Technische Daten

  • Patriot Viper 4 GB DDR2-1066 Dual-Channel-Kit (PVS24G8500ELKR2, Geizhals.at/de-Link)
  • Standard-Takt und -Timings: 5-5-5-15 bei 533 MHz (DDR2-1066), 2.1 V
  • grünes PCB
  • Diamond-Cut Aluminium-Heatspreader, schwarz, Viper-Fin
  • SLI-Profil (EPP, für nVidia-Boards), Kits mit XMP (Intel-Boards) ebenfalls erhältlich
  • Hynix ICs


  • CPU-Z Screenshot: