Erscheinungsbild


Nach der Entnahme aus der Blisterverpackung präsentieren sich die Mushkins in edlem Schwarz. Die Überarbeitung des Heatspreader-Designs bzw. des Logos machen sich optisch sehr positiv bemerkbar.

 


Der Sticker offenbart Leistung und Timings und macht deutlich, ein abgestimmtes Dual-Channel-Kit vor sich zu haben.

 


Das Abnehmen der Heatspreader ermöglicht den Blick auf die verbauten Speichermodule: Gute Micron D9DKX lächeln uns an. Das enfernen der Heatspreader bedeutet den Garantieverlust und ist auch nicht nötig: Microns werden auf allen Speichern dieser Serie verbaut.

 


Eingebaut harmonieren die RAM-Riegel schön mit schwarzen Boardkomponenten und Kondensatoren. Optisch sind die Mushkins auf jeden Fall einen Blick wert.

 


Doch auch oder vor Allem zählt die Leistung: Wie sieht es damit aus? Die folgenden Benchmarks geben darüber Auskunft.