Erscheinungsbild

Optik ist Geschmackssache! Dass Mushkin jedoch keinen schlechten Geschmack hat, ist mit der Neuauflage der Heatspreader bewiesen. Diese unterscheiden die EM-Speicher von der Standard- und PM-Serie – diese besitzen keine.
Die Speicher kamen bei uns sicher in einer Blisterverpackung an, die aktuell den Standard der meisten Hersteller darstellt.


Die mit dem Mushkin-Schriftzug versehenen Heatspreader aus Aluminium verleihen dem Kit einen edlen Charakter.

Die Heatspreader lassen sich einfach durch ein Entfernen der beiden Clips an der Oberseite lösen und erlauben einen unkomplizierten Blick auf die Speicherbausteine. Mushkin scheint hier Aeneon AET93F30D Chips verbaut zu haben, was wir uns aber noch nicht 100%ig bestätigen lassen konnten.